Wir – Kaffee überall

 

Wir haben Kaffee getrunken auf unseren Reisen: Espresso in Rom, Café in Medellin, Café solo in Buenos Aires, Americano in Belo Horizonte, Cappuccino in Auckland, Café in Cuzco, Café cortado in Montevideo und Kopi in Kuta.

Wir haben Kaffeebauern, -Händler und -Röster in Kolumbien und Ecuador besucht und von Ihnen gelernt. Haben die besten Cafés in Mittel- und Südamerika gesucht und gefunden. Wir haben Kaffee gekauft, gemahlen, getrunken und bewertet. Zurück in Europa haben wir dann die Kaffeerösterei Café Cereza in Hannover gegründet.

Aus Leidenschaft zum Kaffee und in Verbundenheit zu den Regionen des Kaffeeanbaus. Wir kaufen nur die besten Rohkaffeesorten und veredeln diese durch unsere Röstung im schonenden, traditionellen Trommelröstverfahren zu Spezialitätenkaffee und -espresso.

Wir handeln fair für alle Beteiligten – mit unseren Kunden, Handelspartnern, unseren Mitarbeitern und vor allem mit den wundervollen Kaffeeproduzenten vor Ort. Wir sind der Überzeugung, dass fairer Handel keine teuren Siegel und hohe Verwaltungskosten braucht sondern ein gutes, freundliches Miteinander – für langfristige Geschäftsbeziehungen nach alter Kaufmannstradition. Wir bevorzugen Kaffeeproduzenten mit naturnahem Anbau und Kaffeekooperativen, welche die Lebens- und Umweltbedingungen vor Ort zu verbessern helfen.